Canon Maxify iB4150 Tintenstrahldrucker (Drucken, LAN/WLAN, 4 XL-Tinten) schwarz

By | May 29, 2018
Canon Maxify iB4150 Tintenstrahldrucker  (Drucken, LAN/WLAN, 4 XL-Tinten) schwarz

Maximale Auslastung: 30000 Seiten pro Monat, Maximale Auflösung: 600 x 1200 DPI, Druckfarben: Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb. Druckgeschwindigkeit (Schwarz, normale Qualität, A4/US Letter): 24 Seiten pro Minute, Druckgeschwindigkeit (Farbe, Entwurfqualität,

Drucktechnologie
Farbe : Ja
Maximale Auflösung : 600 x 1200 DPI
Zahl der Druckpatronen : 4
Maximale Auslastung : 30000 Seiten pro Monat
Druckfarben : Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb

Druckgeschwindigkeit

  • Multifunktionsdrucker Tinte
  • Druck, WLAN, LAN + Cloud Link
  • 24,0 ISO-Seiten/Minute (SW, A4) [1]15,5 ISO-Seiten/Minute (Farbe, A4) [1]
  • Kabelverbindungen
    Hi-Speed USB 2.0
    Ethernet: 10/100Mbps (automatische Umschaltung)
    USB-Stick (Typ A)
    Kabellose Verbindungen
    Wi-Fi IEEE802.11 b/g/n [7]
    WLAN Frequenzband: 2,4 GHz

Canon Maxify iB4150 Tintenstrahldrucker (Drucken, LAN/WLAN, 4 XL-Tinten) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 139,95

Angebotspreis: EUR 139,94

2 thoughts on “Canon Maxify iB4150 Tintenstrahldrucker (Drucken, LAN/WLAN, 4 XL-Tinten) schwarz

  1. P. Creekert
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Druckqualität und -geschwindigkeit gut, Ausgabefach verbesserungswürdig, 13. Oktober 2017
    Rezension bezieht sich auf: Canon Maxify iB4150 Tintenstrahldrucker (Drucken, LAN/WLAN, 4 XL-Tinten) schwarz (Personal Computers)
    Ich nutze den Drucker für Büroarbeit in Farbe und S/W. Die Druckqualität und -geschwindigkeit sind für mich sehr überzeugend. Fotodruck kann ich nicht beurteilen, aber dafür ist der Drucker auch nicht konzipiert. Zum Tintenverbrauch kann ich noch nichts sagen, der Drucker führt aber gefühlt recht häufig irgendwelche Arbeiten durch (Düsenreinigung?).

    Ich drucke häufig Dokumente aus, um diese dann offline zu lesen, oft auch beidseitig bedruckt. Auch mit (auch für Duplexdruck) sehr gut bewertetem Papier (Navigator Expression 90) sowie der Originaltinte schmiert der Drucker gelegentlich. Der Drucker zieht zum Duplexdruck das Papier erneut ein. Für mich hat es den Anschein, als würde Tinte an einer kleinen Walze des Druckers haften bleiben und dann beim zweiten Druck von dort auf das Papier gelangen. Das Problem entsteht naturgemäß stärker, wenn Seiten mit etwas mehr Tintenauftrag gedruckt werden, etwa schon bei größeren Überschriften. Bei normal dicht bedruckten Seiten (Text) gelingt der automatische Duplexdruck ganz gut. Bei manuellem Duplexdruck tritt das Problem nicht auf.

    Ein weiterer Kritikpunkt ist das (fehlende) Papierausgabefach. Der Drucker hat lediglich einen kleinen Auszug über den Papierfächern, auf dem die Drucke liegen. Es fehlt aber ein vernünftiger Abschluss nach vorne sowie insbesondere eine Führung an den Seiten. Das Papier kann also leicht von dem Auszug herunterfallen, etwa wenn die neuen Ausdrucke nachschieben. Für einen Bürodrucker mit höherem Druckvolumen meines Erachtens ein klares Manko.

    Ich werde den Drucker behalten und manuell beidseitig drucken, da der Drucker mich ansonsten überzeugt. Wer auf automatischen Duplexdruck keinen besonderen Wert legt, kann den Drucker meiner Ansicht nach für Bürodrucke gut verwenden.

    Edit: Nach ca. 70-80 Druckseiten taucht das Duplexproblem nicht mehr auf. Vielleicht musste erst etwas Produktionsstaub aus dem Drucker entfernt werden. Jedenfalls bin ich jetzt auch mit dem Duplexdruck zufrieden.

  2. Andi G
    4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Wahrscheinlich passabler Office Drucker, 6. Januar 2017
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Canon Maxify iB4150 Tintenstrahldrucker (Drucken, LAN/WLAN, 4 XL-Tinten) schwarz (Personal Computers)
    Ich habe den Drucker gekauft, weil ich möglichst viele Fotopapierseiten ohne Nachfüllen drucken muss. Die Fotoqualität ist passabel, kommt aber an designierte Fotodrucker (Canon Selphy udgl.) nicht heran. Was etwas sauer aufstößt ist dass die Standardeinstellungen für Farbintensität und Kontrast zu einem derart schwammigem Ergebnis beim Fotodruck führen (und auch die Farben beim Dokumentendruck sind alles andere als knallig) dass ich zuerst dachte das Gerät ist defekt. Nach viel herumprobieren und Testdrucken ist das Ergebnis für einen Office Drucker OK.

    1 Stern Abzug weil er halt nur 4-Sterne Qualität druckt ich ein paar Stunden drangehangen bin bis das Druckergebnis gepasst hat.

Comments are closed.