Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker (mit Mobile-Print via NFC)

By | January 2, 2019
Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker (mit Mobile-Print via NFC)

Printer HP Samsung CLP-680DW SFC-LaserA4

  • Keine Kompromisse bei Kosteneffizienz und Produktivität
  • Einfacher kabelloser Druck dank WLAN
  • Detailstark mit ReCP-Technologie und bis zu 9.600 x 600 dpi
  • Hohe Energieeffizienz dank Instant Fusing und Duplexdruck
  • Lieferumfang: Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker mit Mobile-Print via NFC

Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker (mit Mobile-Print via NFC) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 319,00

Angebotspreis: EUR 299,00

2 thoughts on “Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker (mit Mobile-Print via NFC)

  1. Anonymous
    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Gerät für den Hausgebrauch oder kleine Büros, 16. November 2014
    Von 
    M. Toepffer

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker (mit Mobile-Print via NFC) (Elektronik)
    Nachdem mir fast 10 Jahre lang ein Samsung CLP-510 sehr gute Dienste geleistet hatte, nun aber nach 50.000 Seiten neue Trommel und fixiereinheit haben wollte (Druckqualität ließ sichtbar nach), habe ich festgestellt, daß leider in unserer Wegwergesellschaft ein neuer Drucker günstiger ist, als Ersatz- oder Austauschteile für den alten. Dazu kommt auch, daß leider die Toner Kartuschen für das alte Gerät immer seltener und teurer wurden (habe immer Original Toner verwendet).
    Also entschied ich mich für den Neukauf mit den Kriterien: Samsung Farblaser, full-duplex fähig und zusätzlich zu meinem alten Drucker: netzwerkfähig (Kabel und WLAN).

    Zur Einrichtung:
    Die Transportsicherungen waren schnell entfernt und auch die Tonerkartuschen einfach einzusetzen.
    Ich habe den CLP-680 direkt per LAN verbunden. Zum Direktanschluß über USB oder Betrieb über WLAN kann ich daher nicht viel sagen. Der LAN Anschluß war einfach einzurichten. Ich habe den Drucker zunächst nur an Strom angeschlossen und über das Menü im Drucker die MAC Adresse ausgelesen, diese dann im Router mit einer festen IP belegt. Bei der Teiber Installation am Rechner wird dann abgefragt, wie der Drucker erreicht werden soll und konnte unter der IP direkt gefunden werden.
    Fast alles läßt sich über das Menü am Drucker einstellen, was verständlicherweise bei begrenzter Displaygröße und begrenzter Tastatur etwas kompliziert ist. der Drucker selber bietet allerdings auch eine Webseite zur Konfiguration an. Die meistens Daten sind dort frei zugänglich. Für sensiblere Benutzereinstellungen wie Kontingente oder ähnliches kann man einen Admin Zugang einrichten, so daß nur eingeweihte auf diese Daten zugreifen können.

    Zum Betrieb:
    Der Drucker ist extrem schnell betriebsbereit. Nur wenige Sekunden nach dem Anschalten kommt das erste Blatt. Zudem ist er für ein Gerät der Leistungsklasse sehr leise. Von der Druckqualität hat sich Samsung im Vergleich zum CLP-510 deutlich gesteigert. Beim Vergleich der selben Seite auf identischem Papier fällt vor allem die höhere Kantenglätte und Schärfe der Schrift auf.
    Neben dem Hauptschalter (ein/aus), kann sich der Drucker selber in den Standby Modus setzen. Da muß ich mich aber nochmal durch die Anleitung wühlen, weil er irgendwie durch nen Druckauftrag nicht von alleine wieder rauskommt, so daß man ihn erst selber am Gerät wieder aktivieren muß. Ich nehme aber stark an, daß das an meiner Konfiguration und nicht an einem Fehler des Druckers (Firmware) liegt.
    Ein Zusatzfeature, was ich noch nicht genutzt habe: der Drucker verfügt über einen USB Port, um einen Stick anzuschließen, um direkt von diesem (ohne Rechner an) zu drucken. Das feature habe ich noch nicht verwendet. Merkwürdig fand icha llerdings, daß laut Anleitung nur sehr wenige Dateiformate zum Direktdruck unterstützt wurden. Unter anderem noch nicht mal die neuesten PDF versionen.

    Fazit:
    Der Drucker ist einfach zu bedienen, bietet eine Menge Konfigurationsmöglichkeiten, ist schnell und leise und bietet optimale Druckergebnisse. Ein Manko habe ich dennoch gefunden, was aber in meinen Augen in der Gesamtheit maximal zu 0,2 Sternen Abwertung führen könnte: Dadurch, daß das Gerät wesentlich kleiner und leichter ausgefallen ist als seine Vorgänger, halten die Toner Kartuschen für weniger bedruckte Seiten. Während beim CLP-510 die großen Kartuschen für schwarz noch 7000 Seiten und 4500 für die einzelnen Farben drucken konnten, soll es beim CLP-680 nur noch 6000 für Schwarz und 3500 für die Farben sein. Da ich bisher den Toner noch nicht wechseln mußte, kann ich das allerdings noch nicht bestätigen. Ein Rainbow Kit (cyan, mangenta, yellow, black) mit den großen Tonerkartuschen kostet im Moment 300€ bis 350€. Einzeln gekauft, scheint es bessere Angebote zu geben (60€-65€ pro originalem Toner).

  2. Anonymous
    26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    TOP Preis-Leistungsverhältnis, 21. April 2013
    Von 
    Aktiva GmbH Unternehmensberatung

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Samsung CLP-680DW/SEE Farblaser-Drucker (mit Mobile-Print via NFC) (Elektronik)
    Wir benutzen den Druckerals Gewerbetreibende täglich mit einem Druckvolumen von ca. 2000 Blatt monatlich. Das Gerät arbeitet bisher reibungslos, hat eine sehr feine Druckauflösung, was sich beim Tonerverbrauch deutlich bemerkbar macht. Für einen 6000-Blatt Toner in black haben wir ca. 72 EUR brutto bezahlt, unser Vorgängergerät, ein HP 3550, verschlang annähernd das Doppelte. Der Drucker arbeitet mit einer Duplexeinheit. Hier sollte man allerdings darauf achten, dass man ein Qualitätspapier (vielleicht 90 oder 100 g) benutzt, denn nach dem erstmaligen Einzug wird dasselbe Blatt nochmals eingezogen und auf der Rückseite bedruckt. Das Druckbildansicht sollte somit nicht auf der anderen Seite durchschimmern und das Blatt noch soviel Grip haben, dass es die Transportrollen einwandfrei zu greifen bekommen. Ein kleiner Minuspunkt kann in einer fehlenden Papierstandsanzeige gesehen werden, dieser marginale Mangel tut der Gesamtbewertung jedoch keinen Abbruch. Der Samsung CLP 860 DW ist ein erstklassiges Gerät, günstig in der Anschaffung, günstig im Verbrauch, tolle Druckergebnisse – klare Kaufempfehlung.

Comments are closed.