Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser Multifunktionsgerät (mit WLAN, NFC und Netzwerk)

By | January 13, 2018
Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser Multifunktionsgerät (mit WLAN, NFC und Netzwerk)

Printer Samsung Xpress C480FW MFC-Laser

  • Besonderheiten: Farblaser-Drucker und Multifunktionsgerät mit Kopier-, Scan- und Faxfunktion. Druck über WLAN, NFC, WiFi-Direct, Apple Airprint
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 18 S./Min. in S/W und 4 S./Min. in Farbe
  • Druckqualität: Bis zu 2.400 x 600 dpi; Anschlüsse: High-Speed USB 2.0, USB Host, Ethernet, WLAN, NFC
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser-Multifunktionsgerät (SS256G), Starter-Toner, OPC-Trommel, Netzkabel, USB-Kabel, Schnellinstallationsanleitung, Benutzerhandbuch, WiFiInstallationsanleitung, Software/Treiber CD

Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser Multifunktionsgerät (mit WLAN, NFC und Netzwerk) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 274,95

Angebotspreis:

2 thoughts on “Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser Multifunktionsgerät (mit WLAN, NFC und Netzwerk)

  1. Ramon
    15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Bin voll zufrieden……. drucke aber auch nicht all zuviel, 26. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Also ich hatte KEINERLEI Probleme wie sie hier von vielen postern beschrieben wurde !!! Absolut NULL !!

    Das Teil wurde recht flott geliefert, man muss kein Genie sein um das Teil zu installieren und einzurichten.
    Wichtig ist das man bevor man das Gerät anschliesst, alle Tonercassetten mal heraus nimmt und vorsichtig schüttelt – dazu gibts aber auch auf Youtube Videoanweisungen. Danach Gerät anschliessen und die Install CD ins Laufwerk, man folge einfach den Anweisungen und es kann überhaupt NICHTS schief gehen. Der Drucker wird einwandfrei erkannt vom Wlan und auch nach vielen Tagen ohne Standby des Druckers wird er einwandfrei vom Router erkannt (2 PCs wurden eingerichtet) , weil viele schreiben das der Router den Drucker nach einigen Tagen nicht mehr fand. Die Druckergebnisse sind um Meilen bessser als mit meinem vorherigen Tintenstrahler, der ständig eingetrocknet war……. das wird mit diesem Gerät nicht mehr passieren, die Scans sind einwandfrei und auch das Bedienfeld ist sehr leicht verständlich – das kapiert jeder 8 jährige, einziger Kritikpunkt wäre jetzt für mich, dass das kleine Display nicht beleuchtet ist, hehehehe muss man sich Licht machen 😀 und das die Tonercassetten im Original ein Heidengeld kosten 😀 ….. aber wer damit nicht jede Woche 100 Ausdrucke macht, sondern nur ab und an mal etwas druckt, dem werden selbst die Starttoner eine sehr lange Zeit halten – nicht vergessen, wenn lange Zeit nicht gedruckt wurde die Tonercassetten vorm Gebrauch mal wieder etwas schütteln 😀 …… ich hoffe dies war ein wenig hilfreich…… noch mal angemerkt – wenn ich im Monat 2 Seiten drucke dann ist es viel 😀 also passt dieses Gerät voll , kann keinen Dauergebrauch dokumentieren, wer also Homeoffice macht, dem kann ich nicht helfen was dieses Gerät und seine Bewertung angeht, ausser das die Ausdrucke gut sind, für mich aufjedenfall …..thats all Folk

  2. Andal
    371 von 381 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Zwei Sterne weil….., 24. Juni 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Vorweg, der Drucker ist super, ist für kleinen Selbstständigen für mich völlig ausreichend!

    Der Große Ärger liegt darin, dass hier Material verschwendet wird, was nicht sein müsste! Sobald die Software des Druckers sagt, dass eine der Tonerkartuschen (egal ob schwar, cyan, magenta oder gelb) leer ist, kann man nicht mehr weiter drucken!
    Ich habe mir die Mühe gemacht, und die Tonerkartusche geöffnet und konnte meinen Augen nicht trauen, was hier noch an Tonerpulver übrig ist (leider hatte ich keinen Messbecher o. ä. zur Hand)! Geschätzt könnte ich mit diesem Restpulver locker 30% mehr drucken! (Bilder sind dabei)

    Ich mache hier nicht den Verkäufer verwantwortlich, sondern den Hersteller (das bezieht sich auf sämtliche Marken)! Das ist pure Abzocke!
    Ich werde Samsung diesbezüglich anschreiben und werde konsequenz dagegen vorgehen!
    Hier wird der Verbraucher dazu gezwungen, Neue Kartuschen zu kaufen, obwohl die installierten noch lange halten, ist das auch noch umweltbewusst, unnötig Matierial etc. zu verschwenden?

    Ich werde alles versuchen, diesen Betrug zu umgehen, oder Samsung erklärt sich bereit, die Preise für die Kartuschen zu senken oder die Software dementsprechend anzupassen, dass ich Kartuschen auch dann erst tauschen muss, wenn sie leer sind, und nicht dann, wenn die Software sagt, du hast “xy” an Seiten gedruckt, die Kartusche ist jetzt “leer”!

    Ich werde euch auf dem laufenden halten!

    EDIT 27.06.17:
    Der Samung Kundendienst hat sich gemeldet und ist selbst überrascht! Der KD meinte, etwas Restpulver in der Kartusche sei völlig normal, aber das was auf den Bildern zu sehen ist, entspreche fast einer halben Tonerkartusche!
    Ich soll mich bei der nächsten Meldung nochmals an sie wenden!

Leave a Reply